Donnerstag, Dezember 30, 2010

der vorletzte tag im jahr

ich glaube, heute ist ein guter tag, endlich die letzten zwei kisten auszuräumen, die seit meinem umzug hier stehen. und dann setze ich mich _endlich_ an meine exposes und hausarbeiten. den kopf habe ich ja jetzt ein wenig freier.
viel nachgedacht in letzter zeit & zu einem längst überfälligem schluss gekommen. aber mit der konsequenz fühle ich mich jetzt zufriedener. das krokodil ist nicht so glücklich, aber ich bin erleichtert.
das erste mal sage ich bei einem abschied, dass ich nicht will, dass man nie wieder ein wort miteinander redet. das erste mal sage ich da einen relativ klischeehaften satz & meine jedes einzelne wort davon todernst. freunde bleiben.

Montag, Dezember 27, 2010

weihnachten 2010


dieses jahr war der weihnachtsbaum kupfer dekoriert & das essen durchweg vegan. schwäbischen kartoffelsalat mit vielen kräutern & gemüse sticks statt mayo-fleisch-kartoffelsalat meiner mutter. grünkohl ohne schmalz und milch mit gewürzter mock duck. ich bin froh, dass weihnachten rum ist (;

Donnerstag, Dezember 23, 2010

jetzt aber!

so, weihnachten kann kommen. habe alle geschenke, alles eingepackt, packe gerade noch meinen koffer für die eigene kurze heimfahrt & bin froh, dass es jetzt ein paar tage stressfrei wird (:

euch eine schöne & erholsame zeit. bis nächste woche, hasen! (:

Sonntag, Dezember 19, 2010

Donnerstag, Dezember 16, 2010

bam! und plötzlich war schon weihnachten.

^ scharfe linsensuppe. mit linsen, tomaten, chili, paprika, brühe, hafersahne, kurkuma, rosmarin & einem touch orient. gott, war das gut! ._.

für sowas fehlt mir die zeit gefühlt gerade sehr. irgendwie war gestern noch sommer und morgen ist schon weihnachten. zumindest fühlt es sich gerade so an. die tage rasen einfach nur noch vorbei & ich schaffe oft nur die hälfte von dem, was ich mir vorgenommen haben. wenn überhaupt. es wird dringend zeit für ferien. und nach weihnachten habe ich zwei wochen davon. um endlich mal ganz anzukommen. um endlich die zeit zu finden für alle möglichen projekte und versprechen. um endlich doch noch die ewig geplanten und dann doch aufgeschobenen hausarbeiten fertig zu schreiben. die neue semantics gruppenhausarbeit machen wir auch nach weihnachten & ich freu mich jetzt schon auf das dazugehörige suit up! dinner mit den entsprechenden leuten.

ohnehin wird dann endlich wieder in ruhe am kochbuchprojekt weitergearbeitet. meine damen und herren, ich wünsche eine letzte schöne woche vor weihnachten und/oder den ferien!

Mittwoch, Dezember 08, 2010

rot, grün, weiß.

wundervolle farben, wundervolles essen. schnell gemacht, gesund & ohne tiere.
grüne pasta (hier spinat & zucchini von barilla) mit rote beete in meerrettichsauce

- pasta in seperatem topf kochen
- währenddessen rote beete kleinschneiden & erwärmen
- meerrettich* in die rote beete reiben & gut vermengen, weiter leicht köcheln
- ggf. mit salz & pfeffer abschmecken
- pasta vom herd nehmen, abschütten & auf teller verteilen
- rote beete sauce dazugeben. tadaaa!

* zum meerrettich. den kann man roh & unbehandelt in die sauce geben, das ist halt etwas kräftiger & bissiger, aber auch sehr köstlich. es gibt auch schon fertigen meerrettich in gläsern & tuben, aber vorsicht, auch bei meerrettich, der kein sahnemeerrettich ist, sind zuweilen milchprodukte mit drin. geht aber wie oben gezeigt auch vegan (:

cheers!
m.

Montag, Dezember 06, 2010

feeling as snug as a bug in a rug.

eine woche lang nun schon wohne und schlafe ich in meinem neuen zimmer & muss sagen: ich fühle mich pudelwohl. mit männern wohnen ist doch anders als mit frauen. und ganz ehrlich: es ist besser. die jungs rauchen zwar, aber man merkt einen unterschied. gegen ende des studiums sind menschen anders drauf als im dritten bis fünften semester. dass wir fachlich näher beieinander liegen als in meiner letzten wg erscheint mir auch angenehmer.

heute nachmittag/ früher abend holen wir hoffentlich meine neue schreibtischplatte & dann gehts in die letzte kisten-ausräum-phase. & das mit dem zeug loswerden läuft. eine kleine kiste wird das. besser als nichts, nicht wahr?

eine schöne zweite advent woche!
~m.

Samstag, Dezember 04, 2010

kein herz für tofu.

okay, und wieder was gelernt. ich und tofu, wir werden einfach keine freunde. ist einfach nicht meins. dieses curry hätte so verdammt gut sein können - wäre da nicht der tofu. weiß echt nicht, was alle an tofu finden. oder koche/ kaufe/ bestelle ich immer nur das falsche mit/aus tofu?

sagt an, was kennt ihr TOLLES mit oder aus tofu, was es wirklich zu probieren lohnt? oder sollte ich es einfach abhaken & lassen?

Freitag, Dezember 03, 2010

manchmal...

wünsche ich mir, alles im leben wäre so einfach wie gutes essen zubereiten.burger mit in kräutern und öl gebratenen auberginenscheiben, kräuter-ahornsirup-senf-sauce, karamelisierte zwiebeln & petersilie.