Samstag, Oktober 29, 2011

stattdessen.


ich sollte hausarbeiten schreiben, kolloquien vorbereiten und für meine examensthemen lernen. das sollte ich tun. klappt gerade nicht so recht. was tue ich also stattdessen derzeit so?

ich übersetze ein buch, gehe kaffeetrinken mit freunden, gucke löcher in die luft, lächle verliebt zurück, jobbe 4 doppelstunden die woche in einer schule, übersetze noch ein bisschen mehr und lasse mich zu fototerminen von/für/mit befreundeten musikern hinreißen. achje.

und das ist jetzt der plan: diese buchübersetzung bis mittwoch fertig rocken, dann mit lodde wien unsicher machen. & dann ist erstmal schluss mit verträumt den schönen seiten des lebens fröhnen. dann bin ich wieder in der bib. versprochen.

Mittwoch, Oktober 26, 2011

heimlich asiatische männer und feine anzüge.











bilder von einem schönen abend mit tollen, talentierten menschen. secret asian men & suit up spielten im epplehaus, es war ganz großartig & ich bin jetzt noch müde und zerstört. entweder werde ich alt, oder aber ich habe eine erkältung coming up. hoffen wir auf ersteres.

Sonntag, Oktober 23, 2011

if heaven was a place upon your skin.



If heaven is a place upon your skin
That I may have touched from without to within
Then dust yourself of fingerprints and grin
And grin


so viel zu tun, so wenig zeit & soviel ungeplantes. & das auch schön. mehr bald.

Sonntag, Oktober 16, 2011

soviel zu meinem plan nonne zu werden.

vorgelesen bekommen beim frühstück. reutlinger kulturnacht. durchgequatschte nächte. verabredungen in museen. auf lesungen geschleppt werden. brauchbare filmvorschläge. gemeinsam studium generale veranstaltungen besuchen. wie soll man sich da nicht pudelwohl & glücklich fühlen?

das leben ist schön. dazu: kleine bildlastige ausschnitte aus den letzten wochen.
- fräulein von & zu vielbeschäftigt.

Dienstag, Oktober 11, 2011

tauben im park vergiften.



die tierfreunde unter meinen lesern mögen mir verzeihen. ich kriege dieses schöne stückchen humor nicht mehr aus dem kopf, das klavier ist so herrlich verspielt & der text so gut gereimt.

Donnerstag, Oktober 06, 2011

a lesson learned.

heute mal mit: stuff no one told me (but i learned anyway).

SNOTM (but I learned anyway): 77 - Not your friends


so simpel & so wahr. manchmal erst in der retrospektive erkannt, aber ich bin froh, dass ich diese lektion bereits erfolgreich gelernt habe. cheers to my friends!

Mittwoch, Oktober 05, 2011

so ein bisschen baudelaire tut doch keinem weh.

Enivrez-Vous

Il faut être toujours ivre, tout est là ; c'est l'unique question. Pour ne pas sentir l'horrible fardeau du temps qui brise vos épaules et vous penche vers la terre, il faut vous enivrer sans trêve.

Mais de quoi? De vin, de poésie, ou de vertu à votre guise, mais enivrez-vous!

Et si quelquefois, sur les marches d'un palais, sur l'herbe verte d'un fossé, vous vous réveillez, l'ivresse déjà diminuée ou disparue, demandez au vent, à la vague, à l'étoile, à l'oiseau, à l'horloge; à tout ce qui fuit, à tout ce qui gémit, à tout ce qui roule, à tout ce qui chante, à tout ce qui parle, demandez quelle heure il est. Et le vent, la vague, l'étoile, l'oiseau, l'horloge, vous répondront, il est l'heure de s'enivrer ; pour ne pas être les esclaves martyrisés du temps, enivrez-vous, enivrez-vous sans cesse de vin, de poésie, de vertu, à votre guise.

Dienstag, Oktober 04, 2011

joar.


wenig präsenz auf den sonst üblichen wegen. warum? was war los in den vergangenen wochen und tagen? spielabende. alkohol. piñatas. lange autofahrten zum flughafen und zurück. zauberhafte spaziergänge durch anliegende schöne fleckchen erde. theater. halloweenkostüm nähen. ein eloquent-rhetorisches schwergewicht kennenlernen und charmant finden, mindestens ebenbürtig beim sprachspiel. verabredungen zu wein und kuchen. verabredungen zu ausstellungen. kabarett. entsetzen in den reihen meiner schüler & hohe durchfallquoten bei brüchen, dezimalbrüchen & rationalen zahlen. großartig kochen & bekocht werden. baudelaire auf straßen malen. luftballons & schaumbrunnen. und jetzt endlich mal mein leben auf die reihe kriegen.

und ihr so? (: